Französische Soirée   

Panistin E-Hyun Hüttermann zu Gast in der Scheune Leiber

Konzert: Scheune Leiber, Damme
Termin: Mittwoch, 12. September
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: Mitglieder 16 €  / Nichtmitglieder 20 €
Karten: an der Abendkasse erhältlich

E-Hyun Hüttermann Für den Start des Herbstprogrammes konnte der Kunst und Kultur-Kreis Damme auch in diesem Jahr wieder die Pianistin aus E-Hyun Hüttermann für ein Konzert in der Scheune Leiber gewinnen. Die Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe im In- und Ausland präsentiert ihr Programm „Französische Soiree“ mit Werken von Johann Sebastian Bach, Frédéric Chopin, Claude Debussy und Maurice Ravel. Freunde der klassischen Musik können sich am Mittwoch den 12. September 2018 auf einen stimmungsvollen Klavierabend dieser herausragenden Interpretin freuen. Die Vorstellung beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 20 Euro, für Vereinsmitglieder 16 Euro.

Die Pianistin E-Hyun Hüttermann wurde 1979 in Seoul, Südkorea, geboren und studierte von 1997 bis 2003 (Bachelor, Master of Music) an der Ewha Womans University in Seoul bei Prof. Cheung Yun-Boh. Von 2005 bis 2009 erhielt sie ein Stipendium des koreanischen Unternehmens Zeniel an der Folkwang Hochschule Essen. Im Juli 2007 schloss sie erfolgreich ihr Klavierstudium bei Prof. Boris Bloch mit dem Diplom ab.

E-Hyun Hüttermann ist sowohl als Solistin wie auch als Kammermusikerin aktiv. Sie hat Konzerte in Korea, Deutschland, Italien, Griechenland, Bulgarien, Tschechien und Spanien gespielt, darunter beim Klavier-Festival Ruhr, beim Cesar-Franck-Festival in der Philharmonie Essen, mit dem Orchester „Camerata Louis Spohr“ in der Tonhalle Düsseldorf und als Solistin mit dem Seoul Darak Philharmonic Orchester, Athens Chamber Orchestra, Abruzzese Symphony Orchestra, North Czech Philharmonic Orchestra, Orquesta Sinfonica de la Region de Murcia und den Bergischen Symphonikern. (Klika)