Zum „Garten Eden“ nach Emden am So. 24. Feb. 2008

Die Kunsthalle in Emden lockt in grauen Wintermonaten mit einer farbenprächtigen Ausstellung

Fahrt zur Ausstellung „Garten Eden – Der Garten in der Kunst seit 1900“
in der Kunsthalle Emden am 24. Feb. 2008

  • Anmeldung bis zum 01.02.2008
  • unter der Telefonnummer 05491-2175
  • Abfahrt 24.02.08 um 11.30 Uhr vom Busbahnhof Damme
  • Rückkehr gegen 19 Uhr
  • Teilnahmegebühren: 24,- Euro

Signet der Ausstellung
Bildquelle: kunsthalle.conne.net

„Garten Eden – Der Garten in der Kunst seit 1900“
Die Betrachter sind eingeladen zu einer Wanderung durch den Garten in der Kunst vom Beginn der Klassischen Moderne bis in die Gegenwart. Die Ausstellung zeigt Malerei, Skulptur, Fotografie, Videokunst und Installationen moderner Klassiker wie Cézanne, Monet, Liebermann, Klee, Nolde, aber auch Zeitgenossen wie z.B. Hockney, Friedlander, Fischli&Weiss.

Der „Stern“ schreibt im wöchentlichen Kultur-Check „Diese Ausstellung zu verpassen, würde man seinem ärgsten Nachbarn nicht gönnen.“

Der Kunst- und Kulturkreis Damme hat für Sonntag, den 24. Februar 2008 eine Fahrt zum „Garten Eden“ in Emden organisiert. Die Teilnahmegebühren von 24 Euro beinhalten Fahrt, Eintritt und Führung.

Links:
Kunsthalle Emden
Garten Eden
Bilder u. Nachrichten zur Ausstellung

 

Pressemitteilung: Hildegard Abeln

Schreibe einen Kommentar